Mit Max macht Case-IH das Maximum

InfoWeb Marketplace

Mit Max macht Case-IH das Maximum
Mittwoch, 9. Januar 2008Beschreibung :
Auf der letzten Sima gestartet, wurde der Fall IH "Max" Troubleshooting Service in diesem Sommer implementiert. Frühzeitige Rückkehr bestätigt die Wirksamkeit dieser Dienstleistung. Im Jahr 2007 wurden mehr als 80% der Fälle in weniger als 48 Stunden aufgelöst, die durchschnittliche Zeit bis zum Versand der betroffenen Teile von diesen Fällen betrug 18,2 Stunden.

Die technische Unterstützung hat in der modernen Landwirtschaft eine herausragende Bedeutung erlangt. Ökonomische Studien zeigen, dass die Reduzierung der Wartungs- und Einstellzeiten sowie der kontinuierliche Betrieb der Anlagen entscheidend für die Optimierung der Wirtschaftlichkeit der Anlage sind.

Basierend auf dieser Analyse setzte Case IH den "Max" -Dienst ein, der auf einer effizienten Reaktion auf die Teileversorgung und die Koordination von Reparaturen zwischen dem Benutzer, der das Verfahren einleitet, bei Case IH-Ersatzteildiensten und Händlern basiert.

Der "Max" Service wird durch eine eindeutige und kostenlose Telefonnummer aktiviert. Der Kunde hat direkten Kontakt und personalisiertes Follow-up mit einem Betreiber des "Max" Service. Es ist dieser Operator, der die Intervention mit dem Händler zur Zufriedenheit des Kunden koordiniert. Es spielt eine wesentliche Rolle bei der frühen Lösung des Problems, indem es hilft, die notwendigen Teile und Arbeitskräfteanforderungen zu identifizieren. Wenn der örtliche Händler die Teile nicht auf Lager hat, ist der Betreiber dafür verantwortlich, diese so bald wie möglich von den Ersatzteilzentren der Case IH zu beziehen. Parallel dazu verfolgt sie die Lieferung der benötigten Teile aus den verschiedenen Beständen der Case IH-Gruppe. Das Ziel ist, die Zeit in jedem Stadium für eine schnelle Intervention zu verkürzen.

Service MAX Betreiber halten die Kunden ständig über den Fortgang des Verfahrens informiert und identifizieren jeden Schritt für ein perfektes Follow-up.

Max ist nicht dazu bestimmt, die Leistungen des Händlers zu ersetzen. Dies ist ein zusätzlicher Schlüssel für die Qualität des Case IH Service. Max wurde entwickelt, um das bestehende System zu ergänzen und zu optimieren, um den besten Service rechtzeitig zur Verfügung zu stellen.

Max ist als Option für alle Modelle der Baureihen Puma 165, 180, 195, 210 und Magnum sowie für Axial-Flow-Mähwerke erhältlich. So können Kunden auf den Max-Service 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und das ganze Jahr über zugreifen.

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)